Interessante Artikel zum Download

 

Eva Maria Waibel

ANGST BEFÖRDERNDE ENTWICKLUNGEN IN DER SCHULE  Möglichkeiten des Umgangs auf der Grundlage der Existenziellen Pädagogik

EXISTENZANALYSE 40/2/2023

 

Andreas Wurzrainer

UND BIST DU NICHT WILLIG, SO BRAUCH ICH...DAS LOB.   Eine kritische Betrachtung aus existenziell-pädagogischer Perspektive

EXISTENZANALYSE 40/2/2023

 

Thomas Happ

ICH HASSE DICH!  Perspektiven auf die Angst vor dem Nicht-sein-Können im Kontext von Fremdunterbringungseinrichtungen 

EXISTENZANALYSE 40/2/2023

 

Irina Pendorf 

"Stell Dir vor, es ist Schule und jede/r will hin …"  

Lehren & Lernen Nr. 3/2023; Neckar-Verlag GmbH, Villingen

 

Eva Maria Waibel

Erziehung zum Selbstwert oder
Was hat der Selbstwert mit personalen Werten zu tun?

 

Eva Maria Waibel

Die Bedeutung der Person in der Existenziellen Erziehung

EXISTENZANALYSE 27/1/2010

 

Eva Maria Waibel

Lernen ist kein Zuschauersport.

Erziehung und Unterricht,  Mai/Juni 5–6|2019

 

Eva Maria Waibel

Macht Erziehung Sinn? Welche Erziehung macht Sinn?

 

Heidi Siller, Eva Maria Waibel

“Not Pure Harmony, but Less of a Power Struggle”:
What Do Teachers and Pedagogues Think About Using Existential Pedagogy?

The Teacher Educator

 

Eva Maria Waibel

Personentwicklung im offenen Unterricht

EXISTENZANALYSE 24/2/2007

 

Eva Maria Waibel

Person und Sinn orientierte Schulentwicklung

 

Eva Maria Waibel

Starke Kinder – authentische Erziehende. Grundlagen der Existenziellen Pädagogik

 

Eva Maria Waibel

Wertschätzung wirkt Wunder

Marie 12/2020

 

Eva Maria Waibel

Wo ein Wille ist, ist ein Wert

EXISTENZANALYSE 29/2/2012

 

Eva Maria Waibel

Stärkung von Lebenskompetenzen durch eine an der Person und deren Sinn orientierten Pädagogik

Erziehung und Unterricht,  November/Dezember 9-10|2017

 

Eva Maria Waibel

Wie wissen wir, ob wir in der Erziehung richtig handeln?

EXISTENZANALYSE 31/1/2014