Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Themenabend: Elternarbeit aus der Perspektive der Existenziellen Pädagogik

Juni 9 @ 19:30 - 21:00

Themenabend für Mitglieder und Interessierte.

Existenziell Erziehende begleiten Kinder und Jugendliche dabei, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken, zu entfalten und den grundlegenden Fragen nachzugehen, wie sie ihr Leben gestalten wollen. Eltern sind dabei für Pädagog*innen wichtige Partner*innen. Sie sind Expert*innen für ihre Kinder, wenn auch vielleicht nicht immer in der Art, wie wir es uns vorstellen. In der Arbeit mit Eltern sind die Grundpfeiler der Existenziellen Pädagogik ebenso bedeutsam wie in der Begleitung der Kinder und Jugendlichen. Eltern brauchen Schutz, Raum und Halt. Sie wollen Beziehung, Zeit und Nähe. Sie haben das Bedürfnis, wertgeschätzt und geachtet zu werden. Sie erwarten, dass Lehrpersonen ihrer Person und ihrer Situation gerecht werden. Dann können sie sich öffnen und auf gemeinsame Ziele/Werte ausrichten und möglicherweise an einem gemeinsamen Strang ziehen. Elternarbeit bedeutet aber auch, (echte) Mitwirkungsmöglichkeiten für Eltern in der Schule zu schaffen und damit Mittel und Wege bereitzustellen, dass sie sich selbst einbringen können.

Veranstalter: Institut für Existenzielle Pädagogik

Termin: 09.06.2021, 19:30-21:00

Veranstaltungsort: Online via Zoom

Informationen und Anmeldung: info@existenzielle-paedagogik.at

Details

Datum:
Juni 9
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

IfEP

Veranstaltungsort

Online