Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Personale Schulentwicklung

Oktober 1

Im Herbst 2021 starten wir an der PH Vorarlberg mit einer Neuauflage des Lehrgangs „Personale Schulentwicklung“ (3 Semester, je 2×2 Tage pro Semester, eine Abschlussveranstaltung, 12 ECTS-Punkte).

Vortragende: Alfried Längle, Dorothee Bürgi, Rainer Kinast, Eva Maria Waibel.

Welche Ziele verfolgt der Lehrgang „Personale Schulentwicklung“?
Sie werden als Schulleiter*innen – gerade in so herausfordernden Zeiten wie jetzt – darin unterstützt, besser mit diesen umgehen zu können, auf mehr Personalität statt Funktionalität zu setzen und immer wieder auf das Wesentliche zu fokussieren. Sie erwerben Grundkenntnisse des existenziellen Coachings und damit wesentliche Instrumentarien für Personalführung sowie Personal-und Schulentwicklung. Durch den Einblick in die Existenzielle Pädagogik und den existenziellen Unterricht werden Ihnen neue Wege der Unterrichtsentwicklung aufgezeigt, die personales Lernen im eigenen Tempo ermöglichen.

Inhalte:
Die Inhalte basieren auf dem Gedankengut der Existenzanalyse und Logotherapie von Viktor Frankl und der Weiterentwicklung durch Alfried Längle. Ziel der Existenzanalyse ist es, zu einem erfüllten Erleben und Handeln zu finden.

Anmeldung: Über die Website der PHV

Anmeldeschluss: 31. Mai 2021

Details

Datum:
Oktober 1
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

PH Vorarlberg

Veranstaltungsort

Vorarlberg